shopdepot24.de shopdepot24.de
Startseite » Katalog » AGB's / Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Angebote gelten ausschließlich für den gewerblichen, selbständig beruflichen oder behördlichen Bedarf!

shopdepot24 GmbH
Firmensitz
Adlerweg 11
91710 Gunzenhausen

info@shopdepot24.de

Geschäftsführer Steffen Thiermann
Amtsgericht Ansbach HRB 3904

St-Nr. 203/137/30248
USt-Id DE239862327

HypoVereinsbank Gunzenhausen / Ansbach - BLZ 765 200 71 - Kto.-Nr. 348262610
IBAN: DE25 7652 0071 0348 2626 10 - SWIFT (BIC): HYVEDEMM406

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden werden von uns schriftlich bestätigt.

Die shopdepot24 GmbH ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebot

Unsere Angebote gelten ausschließlich für den gewerblichen, selbständig beruflichen oder behördlichen Bedarf.
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.
Eine Bestellung wird für uns erst dann bindend, wenn wir diese als Auftrag schriftlich oder per E-Mail bestätigen oder die Lieferung durchführen.
Bei befristeten Angeboten bestimmen sich deren Preis, Leistungsumfang und Gültigkeitsdauer nach den entsprechenden Ausschreibungen in der Werbung bzw. im Verkaufsprospekt.
Der jeweilige Katalog verliert mit Erscheinen einer Neuausgabe seine Gültigkeit.

3. Vertrag

Vertragsgegenstand ist ausschließlich das verkaufte Produkt mit den Eigenschaften und Merkmalen sowie dem Verwendungszweck gemäß der jeweils beiliegenden Produktbeschreibung. Andere oder weitergehende Eigenschaften und/oder Merkmale oder ein darüber hinausgehender Verwendungszweck gelten nur dann als vereinbart, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.

Die Bestellung des Kunden ist ein verbindliches Vertragsangebot. Der Vertrag kommt mit Auslieferung der Produkte zustande. Sämtliche Änderungen, Ergänzungen, telefonische oder mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Bei Sonderanfertigungen gilt der Auftrag nach unserer schriftlichen Auftragsbestätigung als fest erteilt und kann nicht annulliert oder geändert werden.

Aus rechtlichen Gründen können nur Bestellungen von Volljährigen entgegengenommen werden. Bestellungen von Minderjährigen bzw. von unter einer Pflegschaft stehenden Personen benötigen das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters.

4. Lieferung und Zahlung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen der shopdepot24 GmbH sind im Bestellformular näher ausgewiesen.
Die von uns angegebenen Produktpreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausschließlich Verpackung, Versandkosten und Versicherung. Tabellarische Versandkostenpauschalen für ein Paket werden nach der gültigen Preisliste berechnet und während des Bestellvorgangs angezeigt. Darunter fallen in Kartons verpackte Waren bis 31,5 kg Gewicht, bis 175 cm Länge und 300 cm Gurtmaß (doppelte Breite + doppelte Höhe + einfache Länge)!
Bei Großbestellungen, insbesondere unserer Sonderangebote, und Produkten, welche auf Grund von Volumen und Gewicht nicht in einem Paket versandt werden können, werden Frachtkosten nach Aufwand, Entfernung, Größe und Gewicht berechnet.
Versand- bzw. Frachtkosten und Mehrwertsteuerbeträge werden auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.

Sofern nicht anders vereinbart, werden Verpackung und Versandart nach bestem Ermessen von uns gewählt und zu Selbstkosten berechnet. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet.

Versandkosten für Auslandslieferungen richten sich nach dem Bestimmungsland und werden nach Aufwand, Größe und Frachtgewicht berechnet. Die Voraussetzungen für eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung werden ab einem Netto-Warenwert von 100 € geprüft.

5. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist (für Beförderungsprobleme haften wir nicht) kommt sofort zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung.
Sollte das von Ihnen bestellte Produkt zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Bestellung nicht auszuführen oder Ihnen im Falle von Neuauflagen die in Qualität und Preis gleichwertige Neuauflage zu liefern.

Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug oder Unmöglichkeit bzw. Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, daß ein gesetzlicher Vertreter unserer Firma vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

Sollte der Käufer im Fall des Verzuges oder der Unmöglichkeit Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen, so beschränkt sich dieser bei Fahrlässigkeit auf höchstens 10% des Kaufpreises und umfasst lediglich den Ersatz unmittelbaren Schadens, also insbesondere nicht Ersatz des entgangenen Gewinns oder eines sonstigen mittelbaren Schadens.

6. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit der Aufgabe der Ware zum Versand bzw. Transport durch eine der shopdepot24 GmbH zugehörigen Niederlassung oder ein von uns beauftragtes Unternehmen auf den Kunden über. Dies gilt auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde. Nehmen wir den Versand mit eigenen Transportmitteln vor, geht die Gefahr des Untergangs oder der Verschlechterung der Ware mit Abgang aus dem Lager der shopdepot24 GmbH auf den Kunden über, soweit die Verschlechterung oder der Untergang nicht auf grob fahrlässigem oder vorsätzlichen Verhalten durch uns verursacht wurde. Ist die Ware versandbereit oder abholbereit und verzögert sich die Versendung oder die Abholung aus Gründen, die der Besteller zu vertreten hat, so geht die Gefahr mit dem Zugang der Anzeige der Versand- bzw. Abholbereitschaft auf den Kunden über. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Lieferung im Namen und für Rechnung des Kunden zu versichern.

7. Beanstandung

Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Paketdienst bzw. Transportunternehmen sofort, innerhalb 24 Stunden oder der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen. Bei Sendungen eines Kunden an die shopdepot24 GmbH trägt der Kunde jedes Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zum Eintreffen der Ware bei uns.

Beanstandungen wegen Lieferumfang, Sachmängeln, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind, soweit diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch binnen zweier Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen.

Die shopdepot24 GmbH ist bei berechtigten Beanstandungen berechtigt, im Falle der Unzumutbarkeit eine Nachlieferung und/oder Mängelbeseitigung zu verweigern.

8. Gewährleistung

Die shopdepot24 GmbH gewährleistet, daß die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.

Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel.
Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt 12 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muß das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muß nach vorausgehender Rücksprache zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung.
Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.

Die shopdepot24 GmbH hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig.

Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung.

9. Haftung, insbesondere bei Software

Die Haftung des Anbieters ist grundsätzlich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt ebenfalls für Angestellte und sonstige Erfüllungsgehilfen des Anbieters. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden durch technisch bedingte Störungen, Ausfälle oder Leistungseinschränkungen die beim Kunden verursacht werden. Bei Störungen in Folge höherer Gewalt oder Arbeitskampfmaßnahmen ist die Haftung ausgeschlossen. Der Umfang der Haftung ist auf den üblicherweise entstehenden Schaden, höchstens jedoch auf 500 € pro Jahr beschränkt. Das Vorstehende gilt nicht für Personenschäden, die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz sowie für den Fall der Übernahme einer ausdrücklichen Garantie.

Dem Kunden ist bekannt, daß Software aufgrund der Vielzahl der möglichen Betriebssysteme und Hardware-Kombinationen niemals auf allen Systemkonfigurationen vollständig und problemlos funktionieren kann. Daher kann der Anbieter Nachbesserungen in Form von kostenfreien Updates liefern. Die Integration zusätzlicher Funktionen dagegen erfolgt nicht kostenfrei.

Bei Computerprogrammen übernehmen wir keine Gewähr und haften nicht dafür, daß die Programmfunktionen den spezifischen Anforderungen des Käufers genügen oder mit Komponenten in der speziellen Hardwarekonfiguration beim Käufer zusammenarbeiten. Jegliche Gewährleistung und Haftung ist ausgeschlossen für Folgen, die durch vorgenommene Änderungen des Käufers oder eines Dritten an der Ware oder durch unsachgemäße Behandlung oder Fehlbedienung der Ware entstanden sind.

Allgemeine Risiken wie Virenbefall oder Zugriff von Dritten auf die Computer trägt der Kunde, soweit dem Anbieter nicht eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Verletzung seiner eigenen Verkehrssicherungspflichten vorzuwerfen ist. Dem Kunden obliegt daher die angemessene Sicherung seines eigenen Systems. Dies gilt insbesondere für den Verlust von Daten.

Bei Lieferung von Software räumen wir dem Besteller das nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht ein, die von uns gelieferte Software nebst Programmunterlagen selbst zu nutzen.

10. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises durch den Kunden im Eigentum der Firma shopdepot24 GmbH. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die wir gegen den Käufer im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand nachträglich erwerben. Während der Dauer des Eigentumsvorbehaltes ist der Käufer zum Besitz und vertragsgemäßen Gebrauch des Kaufgegenstandes berechtigt, solange er seinen Verpflichtungen aus dem Eigentumsvorbehalt und seinen Verpflichtungen aus der Geschäftsverbindung fristgerecht nachkommt. Der Kunde ist verpflichtet, uns alle im Rahmen einer Rechteverfolgung aus vereinbartem Eigentumsvorbehalt erforderlichen Auskünfte zu erteilen.

11. Lizenzbedingung

Soweit Computerprogramme zum Lieferumfang gehören, wird dem Käufer grundsätzlich ein einfaches unbefristetes Recht zum Laden und Anwenden des Programms gewährt, soweit sich aus den Lizenzbedingungen des betreffenden Programms nichts abweichendes ergibt.

Dementsprechend richten sich die einzelnen Nutzungsrechte nach den Lizenzbestimmungen der jeweiligen Hersteller.

12. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, daß die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Unsere Mitarbeiter sind gemäß § 5 BDSG belehrt. Eine Weitergabe an Dritte geschieht nur, soweit der Kunde dies ausdrücklich genehmigt hat.

13. Allgemeine Bestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser Geschäftsbedingung nichtig sein, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt. Nichtige Bestimmungen sind durch Bestimmungen zu ersetzen, die in wirksamer Weise dem Willen beider Parteien am nächsten kommen.

14. Gerichtsstand

Soweit nichts Gegenteiliges vereinbart wurde oder sich aus dem Auftrag ergibt, ist der Sitz der shopdepot24 GmbH Erfüllungsort.
Sofern der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gunzenhausen Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung von UN-Kaufrecht (CISG) wird ausdrücklich ausgeschlossen.

Stand: Juni 2014

 


Zurück
   
Unsere Angebote gelten ausschließlich für den gewerblichen, selbständig beruflichen oder behördlichen Bedarf.
Preise zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten. *Ab 160 € Wareneinkauf ein Paket innerhalb Deutschlands frei Haus!
Alle Angebote sind freibleibend. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.
Produkte und Logos sind eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Hersteller.
Copyright © 2004 - 2014 shopdepot24 GmbH www.shopdepot24.de